Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fohlenregistrierung

Fohlenregistrierung

Für alle Stuten, für die eine Bedeckung eingegangen ist, erhalten Sie zu Beginn des Jahres mit der Beitragsrechnung auch die Abfohlmeldung, welche binnen von 28 Tagen nach der Geburt des Fohlens, ausgefüllt bei uns eingehen muss. Dies kann auch über PferdezuchtOnline oder Abfohlmeldung online geschehen.

 

Dabei können Sie als Züchter angeben, ob Sie das Fohlen auf einer der offiziellen Fohlenschauen registrieren lassen möchten, oder aber einen Hoftermin beantragen möchten. 

 

Die Fohlenschauen werden durch die einzelnen Zuchtvereine organisiert, nur bei diesen erfolgt die Nominierung für das Fohlenchampionat.

Bei diesen werden die Fohlen auf der Dreiecksbahn in den Merkmalen Typ, Exterieur und Bewegung bewertet und anschließend durch die Mitarbeiter des Verbandes registriert, dh. gechippt und gezeichnet für den Pferdepass.

Diesen erhalten Sie i.d.R. bis zum Ende des Zuchtjahrs per Post.

 

Die Bewertung und Registrierung kann auch bei Ihnen vor Ort auf dem Hof erfolgen. Hierfür wird eine zusätzliche Gebührt von 50€ (Anmeldung vor Oktober), plus Kilometergeld (50cent/km) fällig.

Bei jeder Fohlenregistrierung kann auch die Aufnahme der Stute in das Stutbuch erfolgen.

Ergebnisarchiv Fohlenschauen 2022

Fohlenschauen 2022 Zuchtbezirk Berlin- Brandenburg

 

 

Zuchtbezirk Sachsen- Anhalt

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren