Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FN Zuchtwertschätzung DSP Stuten Brandenburg- Anhalt 2021

Der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt hatte im Dezember 2021 2.485 aktiv eingetragene DSP-Zuchtstuten, von denen für 1.735 ein Zuchtwert errechnet werden konnte, was einem Anteil von insgesamt 69,8% des zuchtaktiven Bestandes zu diesem Zeitpunkt entspricht. Zuchtwerte werden nur für Stuten veröffentlicht, die eine Eigenleistung haben bzw. mindestens einen Nachkommen bzw. Enkel mit Eigenleistung.

 

Zur Grundlage der Zuchtwertschätzung

Durch die FN-Zuchtwertschätzung werden disziplinspezifische Zuchtwerte Dressur und Springen getrennt nach Jungpferdeprüfungen und Turniersportprüfungen veröffentlicht. Zum zweiten Mal werden Zuchtwerte der im Jahr 2019 eingeführten dritten Zuchtwertschätzung herausgegeben: HEK, was für „Höchste Erreichte Klasse im nationalen und internationalen Turniersport“ steht, das heißt das in die Schätzung der HEK-Zuchtwerte auch die Ergebnisse deutscher Pferde aus internationalen Turnierergebnissen mit einfließen.

 

Bei der Interpretation der Zuchtwerte (ZW) gilt es auf jeden Fall zu beachten, dass die Zuchtwerte mit unterschiedlichen Sicherheiten geschätzt werden, bei den Stuten bewegen sich diese in einer Spanne von 66 Prozent bis 25 Prozent. Unter dieser Grenze ist kein ZW der Stuten veröffentlicht. Da sich die Zuchtwerte unter anderem aus den Erfolgen der Nachkommen ergeben, ist plausibel, dass die Anzahl der Nachkommen im Verhältnis zu Hengsten hier geringere Sicherheiten in der Zuchtwertschätzung liefern. Die Sicherheiten jedes einzelnen ZW der Stuten sind immer parallel zum ZW ausgewiesen.

 

FN-Zuchtwertschätzung Jungpferdeprüfungen (ZW JPf)

Die Zuchtwerte für Aufbauprüfungen Dressur, Aufbauprüfungen Springen, Merkmale der Zuchtstuten/ Veranlagungsprüfung und der Hengstleistungsprüfung werden zusammen geschätzt und anschließend als Zuchtwert Jungpferdeprüfungen zusammengefasst. Als Merkmale werden die Noten Schritt, Trab und Galopp, Rittigkeit und Freispringen (bei Zuchtstuten- und Veranlagungsprüfungen) verwendet. Für das integrative Zuchtwertschätzverfahren standen über 4,9 Millionen Informationen aus den Aufbauprüfungen von über 420.000 Pferden (2020: über 400.000 Pferde), über 97.000 Informationen aus Zuchtstutenprüfungen, über 4.900 Informationen aus Veranlagungsprüfungen, über 8.300 Informationen aus den Hengstleistungsprüfungen und rund 600 Informationen aus den Sportprüfungen zur Verfügung.

 

FN-Zuchtwertschätzung Turniersport (ZW TSP)

Bei der Zuchtwertschätzung Turniersport dienen als alleinige Informationsgrundlage die Starts beziehungsweise die Rangierungen in den deutschen Turniersportprüfungen. In diesem Jahr sind für die Schätzung mittlerweile Daten von fast 590.000 Pferden (2020: über 577.000 Pferde) und den Ergebnissen von fast 19,3 Millionen Turniersportprüfungen in Deutschland verarbeitet. Aus den Springprüfungen stammen über 13,5 Millionen Leistungen (2020: 13,2 Ergebnisse) und aus den Dressurprüfungen fast 5,9 Millionen Ergebnisse (2020: über 5,8 Millionen Ergebnisse).

 

FN-Zuchtwertschätzung Höchste erreichte Klasse (ZW HEK)

Bereits zum dritten Mal wurde in 2021 eine Zuchtwertschätzung basierend auf den nationalen und internationalen Turniersportdaten durchgeführt. Das Merkmal ist die jeweils höchste erreichte Klasse (HEK) in den Disziplinen Dressur und Springen. Zu den fast 19,4 Millionen Ergebnissen (2020: 19 Millionen Ergebnisse) aus den Turniersportprüfungen in Deutschland konnten noch nahezu 1 Millionen Ergebnisse von deutschen Pferden (2020: 955.000 Ergebnisse) aus dem internationalen Turniersport hinzugefügt werden.

Hier zu den Ergebnissen:

Es ist für jede ZWS-Art eine extra Liste erstellt, die nach dem ZW dieser sortiert ist. Es sind nur ZW mit einer Sicherheit von mindestens 25 Prozent veröffentlicht.

 

Hier finden Sie statistische Informationen: "Grenzen der Besten"


Zu den Zuchtwerten im Einzelnen: 

 

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren