WM junge Springpferde: über Warendorf nach Lanaken



Warendorf - Wer Ende September an den Weltmeisterschaften der jungen Springpferde im belgischen Lanaken teilnehmen will, muss sich dafür bei den HKM Bundeschampionaten (30. August bis 4. September) qualifizieren. Dies ist eine von vielen Neuerungen, die das Schaufenster von Pferdesport und Pferdezucht in Warendorf in diesem Jahr aufzuweisen hat.

 

„Mit dem neuen Qualifikationsweg wollen wir die besten jungen Springpferde hier in Warendorf am Start sehen und damit natürlich auch die Attraktivität der HKM Bundeschampionate erhöhen. Gleichzeitig wird die Vergabe der Startplätze noch transparenter als in den Vorjahren“, sagt Turnierleiter Markus Scharmann.

 

Erstmals sind ab diesem Jahr sind die besten zehn – bei höherer Quote auch bis zu zwölf - Springpferde bei den Bundeschampionaten in den drei Altersklassen der fünf-, sechs- und siebenjährigen Pferde automatisch für die Weltmeisterschaften qualifiziert.

HKM Bundeschampionate sind WM-Qualifikation - Foto: Schroeder

HKM Bundeschampionate sind WM-Qualifikation - Foto: Schroeder

Sollten Pferde aus diesem Kontingent ausfallen, rücken die an 11. bis 15. Stelle platzierten Pferde nach. Die übrigen Plätze werden vom zuständigen Bundestrainer in Abstimmung mit Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) und dem Bereich Zucht der FN nach folgenden Maßgaben besetzt: zunächst Reiter, die aufgrund eines offiziellen Einsatzes (zum Beispiel als Reiter oder Equipe-Chef bei einem Nationenpreis) nicht am Bundeschampionat teilnehmen können, danach Auswahl der Pferde aufgrund der aktuellen Erfolgsliste nach Ranglistenpunkten und/oder Gewinnsumme und danach weitere Pferde von bereits teilnehmenden Reitern.

 

Startanträge für die Weltmeisterschaften der jungen Springpferde, die vom 22. bis 25. September bis in Lanaken stattfinden, müssen über das DOKR gestellt werden.

FN-Press

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren