Schaufenster der Besten - Hengstkollektion ist online



Neustadt (Dosse) - Vom 3. bis 5. März tritt eine vielfältige Kollektion mit dreijährigen Hengsten zur DSP-Körung „Schaufenster der Besten“ in der Graf von Lindenau Halle in Neustadt (Dosse) an.


20 Hengste verschiedener Pony- und Spezialrassen treten in der Graf von Lindenau-Halle ebenso zur Körung an wie 29 springbetonte und 28 dressurbetonte Talente bei den DSP-Hengsten. Internationale Genetik besonderer Qualität findet sich in diesem ambitionierten Jahrgang. Vererber wie Askari, Vater der amtierenden Weltmeisterin DSP Alice, Chacoon Blue, oder auch einen Sohn des Eldorado van de Zeshoek aus dem gleichen Züchterstall wie Max Kühners Top-Pferd Elektric Blue P und Söhne von Dominator Z, Toys, Zaccorado Blue und Zinedream schmücken das Springlot. Gleich zwei Söhne präsentiert der aktuelle Sire of the World Kasanova de la Pomme. Aber auch bewährte Springpferdemacher wie Cellestial, Clarimo, Colman oder Pessoa VDL sind in dieser Kollektion mit interessanten Nachkommen dabei.

Siegerhengst Springen 2020 - Oganero P von Ogano Sitte - Lyjanero mit Züchterpaar Andrea und Lutz Pietscher - Foto: Schroeder

Siegerhengst Springen 2020 - Oganero P von Ogano Sitte - Lyjanero mit Züchterpaar Andrea und Lutz Pietscher - Foto: Schroeder

 

DSP-Elitehengste mit Söhnen im Dressurlot
Aus dem Dressurlot stechen zwei Söhne des DSP-Elitehengstes Quaterback heraus. Darüber hinaus finden sich Nachkommen des Vizeweltmeisters Belantis I, des Körsiegers Dante’s Stern, Desperado, einst Finalist der WM der jungen Dressurpferde, oder auch das im Moment so aktuelle Blut des Escamillo. Der frisch zum DSP-Elitehengst gekörte Rappe Millennium und seine Söhne stellen vier Nachkommen im Kreis der zukünftigen Viereckkünstler. Aber auch bewährte Dressurvererber wie Rubin-Royal, Sir Donnerhall I und Bundeschampion Valverde sind mit interessanten Nachkommen dabei. Als zusätzliches Highlight befindet sich auch ein bewegungsstarker Reitponyhengst von FS Champion de Luxe im Auktionslot.


Onlineauktion der gekörten und nicht gekörten Hengste
Der Donnerstag steht im Zeichen der Ponyhengste. Hier wird aber auch der erste Auftritt der für die DSP-Körung angemeldeten Hengste stattfinden. Am Freitag werden dann die Springhengste ihren Haupttag erleben, während am Samstag die Körung und Prämierung der Dressurhengste den Abschluss des Events bilden. Nach der erfolgreichen Premiere 2020 wird der Hengstmarkt wieder als Onlineauktion durchgeführt. Bereits jetzt können Interessierte einen Blick auf die gesamte Hengstkollektion mit Fotos und Videos sowie allen Informationen zu den Stämmen werfen. Auch clipmyhorse.tv wird in diesem Jahr wieder an allen Veranstaltungstagen in Neustadt (Dosse) live dabei sein und das Geschehen via Internet an alle Orte der Welt übertragen.

Die Online-Auktion der verkäuflichen gekörten und nicht gekörten Hengste auf dsp.horse24.com startet am Sonntag, den 6. März, um 12 Uhr und endet mit dem Bid up am Dienstag, den 8. März ab 19.30 Uhr. Für weitere Informationen steht DSP-Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann unter der Mobilnummer +49 (0) 151 53 11 57 83 gerne zur Verfügung.

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren