Ponyforum GmbH: Online Youngster Auktion endet mit Preisrekorden



Die erste Online Youngster Auktion der Ponyforum GmbH in diesem Jahr setzte Maßstäbe in allen Bereichen. Der Gesamtumsatz erzielte mit 285.800,00€ einen noch nie zuvor erzielten Highscore. Auch der Durchschnittspreis von 10.585,00€ ist ein neuer Rekord. 27 von 31 der drei- und vierjährigen rohen Ponys wurden direkt verkauft, das entspricht einer Verkaufsquote von fast 90%.

 

Auch der Spitzenpreis von 23.000,00€ markiert eine neue Bestmarke.
Erzielt wurde er von dem dreijährigen gekörten Prämienhengstanwärter Doppelpunkt B v. Dating AT NRW / Donchester, gezogen von Fam. Boom aus dem westfälischen Legden. Der rheinische Hengsthalter AT Schurf entdeckte den bewegungsstarken Fuchsfalben seinerzeit auf der Ponyforum Fohlenauktion und stellte ihn nun im Auktionslot aus. Ein Stammkunde aus Westfalen sicherte sich den Youngster und wird ihn weiter fördern.

Preisspitze Doppelpunkt B v. Dating AT NRW - Donchester

Preisspitze Doppelpunkt B v. Dating AT NRW - Donchester

 

Zweite Preisspitze mit 22.000,00€ wurde der Rapphengst Deep Secret K, abstammend von HB Daily Sunshine / Danny Gold, aus der Zucht des Gestüts Katharinenhof von Fam. Dillenberger. Der lackschwarze Junghengst gehörte ohne Frage zu den bewegungsauffälligsten Ponys dieser Kollektion, ein wahrer Rohdiamant. Deep Secret wird zukünftig im Dressurstall Fischer für die Tochter seiner neuen Besitzer aus Norddeutschland ausgebildet und gefördert. Auch die jungen Stuten erzielten hervorragende Verkaufserlöse. 16.000,00€ erzielte die dreijährige Stute De la crema K von Dallmayr K / FS Don´t Worry aus der Zucht von Ralf Knauf aus Haan. Die vielversprechende Stute aus dem Europameisterschaftsstamm der Desert Rose K wird nun auf die Championatssaison vorbereitet, die Erfolgsreiterin Wenke Kraus wird dies übernehmen. Besonders erfreulich war auch in dieser Kollektion, dass Springgenetik gefragt war und angemessen bezahlt wurde! Preisspitze war hier mit 12.000,00€ die vierjährige Stute Lychee – die erste Tochter des Doppelbundeschampions Mescal. Zuchtstätte dieser sagenhaft freispringenden Stute ist einmal mehr der Lillyhof in Wacken, wo auch der erfolgreiche Vater beheimatet ist. Die sportliche Förderung der Stute ist bei ihren neuen Besitzern gewiss – Lychee gehört nun der Besitzergemeinschaft Collel-Solle/ Henne-Leimkühler, die schon einige erfolgreiche Spring- und Vielseitigkeitsponys gemeinsam entdeckten und weit förderten! Auch die XL-Ponys erfreuten sich großer Nachfrage. Teuerstes XL-Pony war hier die vierjährige Falbstute Amazing Girl von The Braes my mobility / Rocky Lee, gezogen und ausgestellt von Ulrike Ehmann aus Ladbergen. Die auffällige Stute hat ein Stockmaß von 1,56m und wurde als Dressurnachwuchspony von Stammkunden aus Baden-Württemberg gekauft. Beachtlich war die hohe Nachfrage nach bedeutenden Jungstuten, die aufgrund ihrer Qualität und Genetik gezielt für den Zuchteinsatz gekauft wurden. Fünf Stuten im Preisrahmen 9.000 - 12.000,00€ werden zukünftig die Deutsche Reitponyzucht bereichern! Der Durchschnittspreis von 10.585,00€ spiegelt eindrucksvoll die hohe Qualität der Gesamtkollektion wider. Diese Summe beeindruckt umso mehr, wenn man sich vor Augen hält, dass es sich bei diesem Lot um drei- und vierjährige nicht gerittene Youngster handelt, die oftmals direkt von ihren Züchtern verkauft werden. Die nächste Online Youngster Auktion findet statt vom 13.-21.04., die Anlieferung der Youngster findet in der ersten Aprilwoche statt. Die Ponys können zeitnah über die Homepage der Ponyforum GmbH angemeldet werden!

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren