Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neustadt feiert 20 Jahre DSP - Schaufenster der Besten mit DSP- und Ponykörung vom 2. bis 4. März in Neustadt (Dosse)


Bild zur Meldung: Schaufenster der Besten mit DSP- und Ponykörung vom 2. bis 4. März in Neustadt (Dosse)



Neustadt (Dosse) - Anfang März ist es wieder Zeit für das Schaufenster der Besten. Vom 2. bis 4. März findet in Neustadt (Dosse) damit die traditionsreiche Junghengstkörung für das Deutsche Sportpferd und die Pony- und Spezialrassen des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt in der Graf von Lindenau-Halle zum zweiten Mal im Frühjahr statt.


Der Verband hat, wie in den Vorjahren auch, wieder ein interessantes und leistungsstarkes Hengstlot zusammenstellen können. Das Interesse der Aussteller war erneut groß. Das Hengstlot umfasst in diesem Jahr neben rund 50 Kandidaten, die sich zur DSP-Körung der Jury präsentieren, auch wieder Vertreter der Pony- und Spezialrassen. Sie alle bilden ein breites Spektrum an interessanten und international gefragten Leistungsgenen. In erfreulich großer Zahl sind dies aber auch Beschäler der DSP-Hengsthalter, die als Väter mit sehr guten Nachkommen vertreten sind. So bietet das Schaufenster wieder die Neustädter Mischung aus international gefragten Top-Leistungsvererbern und lokalen Helden, die international für Furore gesorgt haben. Als Väter sind so unter anderem im Dressurlot Ben Benicio, Bonds, Damaschino I, Bon Courage, Donier, Escamillo, Erdinger, Fürstenball, For Romance I, Goldberg, Buckingham, Totilas und Viva Gold dabei. Im Springlot zeichnen sich u.a. Hengste wie Askari, Cellestiall, Casskeni II, Colman, Baggio, Diamant de Plaisir, Diamant de Semilly, Diego de Semilly, Kasanova de la Pomme, Levisto, Pessoa VDL, Stakkato Gold, Toys, Zaccorado Blue, Zinedream und Zirocco Blue als Väter der Körkandidaten verantwortlich.

 

zum Katalog

 

Gala 20 Jahre DSP

 

Der Ablauf der Körtage wird sich auch 2023 an dem bewährten Konzept orientieren. Der Donnerstag steht im Zeichen der Ponyhengste. Hier wird aber auch der erste Auftritt der für die DSP-Körung angemeldeten Dressurhengste stattfinden. Am Freitagmorgen folgt die Pflasterprüfung aller Hengste, worauf sich dann das Longieren der Dressurvertreter und das erste Freispringen der Springhengste anschließen werden. Der Finaltag beginnt zunächst mit dem Freilaufen der Dressurhengste. Danach folgen die Schrittringe und die Bekanntgabe der Körurteile. Ab ca. 13 Uhr ist das zweite Freispringen der Springhengste geplant. Auch hier folgen die Schrittringe und die Bekanntgabe der Juryentscheidung. Zum Abschluss feiert die Rasse „Deutsches Sportpferd“ in Brandenburg-Anhalt am Samstag mit einer glanzvollen Gala ihren 20. Geburtstag. Neben der Parade der Prämienhengste und der Siegerehrung der DSP-Körung werden hier Heroen des Deutschen Sportpferdes, aktuelle Erfolgspferde und Ponys sowie die feierliche Ehrung des Pferd des Jahres 2022 erwartet.

 

Onlineauktion der gekörten und nicht gekörten Hengste

 

Der Hengstmarkt findet wie in den letzten Auflagen der Veranstaltung bereits gewohnt online statt. Die Online-Auktion der verkäuflichen gekörten und nicht gekörten Hengste auf dsp.horse24.com startet bereits am Freitag, den 3. März, um 9 Uhr und endet mit dem Bid up am Dienstag, den 7. März ab 19.30 Uhr. Für weitere Informationen steht DSP-Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann unter der Mobilnummer 0151 53 11 57 83 gerne zur Verfügung.
Für alle, die nicht in Neustadt vor Ort sein können, ist aber wieder clipmyhorse.tv an allen Veranstaltungstagen live dabei und überträgt das Geschehen via Internet an alle Orte der Welt.

 

Weitere Informationen

Links

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren