Vorauswahlen Hengsttage des Deutschen Sportpferdes München 19.- 21. Januar 2023


Bild zur Meldung: Vorauswahlen Hengsttage des Deutschen Sportpferdes München 19.- 21. Januar 2023



Neuerungen beim Freispringen

 

Vom 19. bis 21. Januar 2023 wird bei den Hengsttagen des Deutschen Sportpferdes auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem zum 20. Mal gekört, prämiert und verauktioniert.

Los geht es für die Hengste im November 2022 mit den Auswahlterminen auf denen die Körkandidaten eine vorläufige Zulassung und nach dem Vet-Check die finale Zulassung für die DSP-Hauptkörung erhalten. Ende Juni traf sich eine Expertenrunde mit Körkommissaren, Hengsthaltern, Hengstvorbereitern, Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann und dem Freispringleiter Wolfgang Arnold in Bad-Boll und hat wichtige Neuerungen für das Freispringen der Hengste beschlossen. Künftig sind die Hengste nicht mehr in die Freispringgasse zu führen, sondern laufen frei auf einem Rondell in der Körhalle. Dieses Modell wird bereits bei den Vorauswahlen zum Tragen kommen.

Das erste Freispringen der Springkollektion auf der Hauptkörung in München wird aufgrund der sehr positiven Erfahrungen der beiden letzten Jahre mit einem In-Out beginnen und einem Oxer enden. Das zweite Freispringen wird klassisch mit einem Steilsprung, einem Oxer und einem abschließenden Oxer aufgebaut. Die Maximalhöhe des letzten Oxers beträgt 1,30m. Im Rondell werden die Hengste durch einen entsprechenden Aufbau gelenkt bzw. vom Freispringteam geleitet.

Für die Dressurhengste wird das Longieren, sowie auch ein Freispringen weiter Bestandteil der Körung sein. Bereits bei der Vorauswahl wird es bei jedem Termin mindestens zwei Medikationskontrollen geben.

Über die von allen deutschen Zuchtverbänden über die FN gefassten Kör-Regularien kann es auch in den Vorbereitungsställen zu unangemeldeten Kontrollen kommen. Des Weiteren ist ein Trainingstagebuch sowie eine Vereinbarung der Vorbereiter und Beschicker zu unterzeichnen in der die Statuten für die Vorbereitung der Hengste geregelt und anerkannt werden. Dies wurde bereits erstmals bei den Hengsttagen 2022 umgesetzt.

 

Vorauswahltermine:

24./25. November          PZV Baden-Württemberg in Marbach

26. November                  PZV Rheinland-Pfalz-Saar in Zweibrücken

28./29. November          PZV Brandenburg Anhalt und PZV Sachsen-Thüringen in Prussendorf

30. Nov./1. Dez.               Landesverband Bayerischer Pferdezüchter in München

 

Röntgen:
Röntgenbilder für die Körung 2023 können ab dem 19. Oktober 2022 von den DSP-Vertrauenstierärzten (Liste auf www.deutsches-sportpferd.de) gemacht werden.

Für alle vorläufig zugelassenen Hengste müssen die Röntgenunterlagen sowie die klinische Untersuchung am 5. Dezember 2022 vorliegen. Auf dem Auswahltermin in München kann nach vorheriger Anmeldung bei der SPV GmbH vor Ort getüvt werden.

 

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Ausschreibung der Vorauswahl am 28. und 29. November 2022 in Prussendorf

Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Anmeldeformular für die Vorauswahl am 28. und 29. November 2022 in Prussendorf

News

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

mehr erfahren

Vermarktung klein

Vermarktung

mehr erfahren

Pferdezuchtonline klein2

PferdezuchtOnline

mehr erfahren